Archive for the ‘Godi Hirschi’ Category

Godi Hirschi: Es nimmt mich Wunder!

Mittwoch, Oktober 10th, 2007

Heidi Pfaeffli-Bachmann hat am 29. September 2007 die einleitenden Worte zur Ausstellung von Godi Hirschi gesprochen. Da es mir nicht möglich war, die Vernissage zu besuchen (der Grund für mein Fehlen --> hier mit Video) veröffentliche ich ein paar Zitate:

Ich will über die Ränder des Wirklichen und Realen, des Diesseitigen hinausschauen! Das war Godi Hirschis erste Antwort auf meine Frage, was es denn sei, das ihn beim Malen beschäftige, was er in der Malerei suche. Hinüber zu gehen ist unmöglich, also versuche ich hinüber zu schauen! Es nimmt mich eben Wunder!

 

Technorati tags: , , , , , , , , ,

Begegnung mit Godi Hirschi und Raphael Egli

Mittwoch, Oktober 3rd, 2007

godi_hirschi_und_raphael_egli
Godi Hirschi und Raphael Egli im kunstpanorama (03.10.2007)
(Klick aufs Bild für eine vergrösserte Ansicht) 

Raphael Egli steht vor seiner nächsten Ausstellung und bespielt z.Z. 3 Räume in der Galerie Benzeholz in Meggen. Heute habe ich seine Aufbauarbeiten vor Ort begleitet. Ein Gespräch zur Ausstellung haben wir vor ein paar Woche aufgezeichnet und befindet sich --> hier.

Ein weiteres Highlight der letzten Wochen war ein Besuch im Atelier von Otto Heigold für die HGK Luzern. Das 4-teilige Video ist --> hier zu finden.

Ebenfalls heute hatte ich zum ersten Mal eine Begegnung mit Godi Hirschi, der z.Z. in unseren Räumlichkeiten ausstellt. Es war nicht nur ein kurzes Kreuzen des Weges. Wir haben eine halbe Stunde lang miteinander gesprochen. Dabei hatte ich wieder einmal mehr das Gefühl, einem Menschen gegenüber zu stehen, der vieles Erzählen kann, ein Mensch, der nicht nur Kunst macht, sondern diese auch nach aussen lebt ... und immer mit einem Augenzwinkern.

Ein paar "Wortfetzen".
Seine Frau erkundigte sich, ob alle verfügbaren Broschüren aufgelegt wurden, es gäbe noch einige "lustige Sachen". Seine Bemerkung am Rande des Geschehens: "Ja, es gibt noch vieles lustiges".
Oder zu mir gerichtet: "Ich war lange in England und dabei einen ganz speziellen Laden mit über 60 Sorten Whiskey entdeckt"
Oder beim Betrachten einer Fotostrecke zu einer Arbeit in einem deutschen Kloster: "Hier hatte es eine besondere Oberin. Sie wusste sehr genau, was sie wollte und hat sich auch immer gegen alle durchgesetzt"
Oder der Hinweis auf die VernissagenAnsprache von Heidi Pfaeffli-Bachmann am 29. September 2007: "Hier, am Schluss, ist ein Satz von mir". 

... Weisst Du warum sich der Vogel auf dem Ast bewegt? Ich wusste keine Antwort. Ganz einfach, meinte er mit einem leisen, schelmischen Lächeln: Damit er nicht runterfällt! (Zitat aus der Ansprache)

Godi Hirschi, ein Mensch, der eine halbe Stunde zu Sekunden machen kann, mit einem schelmischen Lächeln und einer umhüllenden PfeifenTabakWolke.

Hier noch ein paar wichtige Infos zu den erwähnten Kunstler:

--> Vernissage Raphael Egli / Gemeindegalerie Benzeholz Meggen: Sonntag, 7. Oktober 2007, 11:00 - 13:00 Uhr. Sonstige Oeffnungszeiten: Fr/Sa/So 14:00 - 18:00 Uhr, bis 3. November 2007.
Gespräch mit Künstler und Kuratorin --> Samstag, 20. Oktober 2007 um 15:00 Uhr.

--> Godi Hirschi im kunstpanorama bis 21. Oktober 2007. Oeffnungszeiten: Mi/Do/Fr 14:00 - 19:00 Uhr. Sa/So 14:00 - 17:00 Uhr. Veranstalter: Visarte Zentralschweiz.

--> Otto Heigold in der ART-Station Isabella Lanz, Hochstrasse 28, 8044 Zürich.
Vernissage: Samstag, 27. Oktober 2007, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr mit einer Einführung durch Marc-André Wemmer um 18:00 Uhr.
Stein, Wasser, Fett: Samstag, 10. November 2007, 16:00 Uhr (Druckexperimente und Gespräch mit Otto Heigold).
Finissage: Samstag, 1. Dezember 2007, 15:00 - 18:00 Uhr mit Elias Heigold, Trompete um 16:00 Uhr. Mehr Infos hier.

 

Technorati tags: , , , , , , , , , , , ,

Visarte lädt ein: Godi Hirschi

Donnerstag, September 27th, 2007

hirschi

Vom Sonntag, 30. September 2007 bis 21. Oktober 2007 stellt Godi Hirschi in unserer "Frigorex-Kunsthalle" aus.

Vernissage:
Samstag, 29. September 2007 - 17:00 Uhr!
Einführung
Heidi Pfäffli-Bachmann

Oeffnungszeiten:
MI-FR  14-19 Uhr
SA/SO 14-17 Uhr

Die Ausstellung wird durch die Visarte Zentralschweiz durchgeführt.
Infos zum Künstler --> hier (Beispiel).

 

Technorati tags: , , , , , , , , , ,